Fotoclub F64 konzentriert sich auf Panoramaaufnahmen

Aus diesem Grund wird die Ausstellung, die 80. insgesamt, am
Wochenende im Atelier Kunst & Bühne den Titel „Königlich“ tragen.
„Wir werden dann 25 Panoramaaufnahmen zeigen, von denen die
Größte eine Breite von 1,40 Metern hat“, erläutert Präsident Gerd
Comouth. Es werden Bilder aus Ostbelgien und der näheren
Umgebung gezeigt, die auf einem speziellen Material in
Sonderformaten gedruckt wurden.
Am Samstag wird die Ausstellung in der Eupener Kirchstraße von 14
bis 19 Uhr geöffnet sein, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Zum ersten
Mal seit Jahren wird der Fotoclub F64 Eupen somit nicht parallel zum
Weihnachtsmarkt ausstellen, da die Räumlichkeiten dann
anderweitig genutzt werden. Die elf Mitglieder des Fotoclubs treffen
sich jeden Dienstag im Atelier, um Themen rund um die Fotografie zu
beleuchten. Die Aufnahme der Innenstadt entstand vor einigen
Jahren während der Kirmes vom Riesenrad aus.( hegen)